StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Liebe Schüler und Schülerinnen, leider ist unser Forum für eine unbestimmte Zeit geschlossen. Wir bitten um euer Verständnis. Liebe Grüße Die Schulleitung.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Team
Neueste Themen
» Steckbriefvorlage
Mo Jan 04, 2016 10:56 pm von Rumtreiber

» Die Große Halle
Sa Jul 07, 2012 5:49 pm von Matt Cumberland

» 7. Stock; Raum der Wünsche
Mo Mai 21, 2012 10:57 pm von Ben Claywell

» Am Schwarzen See
Do Mai 17, 2012 2:27 pm von Michelle Black

» Toilette der Maulenden Myrte
Fr Apr 27, 2012 9:22 pm von Amalie Winterstone

» Das Viadukt
Mo Apr 16, 2012 10:46 pm von Lucas Hemsworth

» Der Tagesprophet
Di Apr 10, 2012 12:06 am von Jeff Smythe

» Eingangshalle
Mi März 28, 2012 11:16 pm von Veronica Santiago

» 'With a little help from my friends...'
Di März 27, 2012 9:43 pm von Jule Antoinette d'Orléans

Important Links
Information



 
  40      65       40      40
23.12.2011
Freitag
Morgen

Teilen | 
 

 Am Schwarzen See

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Amalie Winterstone
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1386
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 24
Ort : Oxford

BeitragThema: Am Schwarzen See   So Jul 24, 2011 10:06 pm

Der See


Das Schlossgebäude von Hogwarts liegt am Ufer eines großen Sees, der im Schulleben häufiger eine Rolle spielt. Der See grenzt an einer Seite direkt an den Ort Hogsmeade, wo vom Bahnhof aus ein Fußweg direkt zu einer Bootsanlegestelle führt. Traditionell werden die Erstklässler bei ihrem Schuleintritt in Hogwarts mit Booten über den See zum Schloss gebracht. Sie landen dort in einem von Ranken verborgenen Bootshafen, der sich unterhalb des Schlosses befindet und einen direkten Zugang zum Gebäude hat. Die Bewohner des Schlosses können sich bei gutem Wetter am Seeufer erholen. Auch Spaziergänge rund um den See sind möglich.
Im See leben verschiedene magische Wesen. Bekannt sind

ein Riesenkrake
Wassermenschen
Grindelohs.

Die Wassermenschen wohnen in einer Siedlung auf dem Grund des Sees. Die sonst sehr reservierten und misstrauischen Wesen sind zumindest während Dumbledores Schulleitung kooperativ und tauchen gelegentlich an der Seeoberfläche oder am Ufer auf.


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwartscrossover.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 12:05 am

---> GH


Zusammen kamen sie an den See. Immer wieder sah er sie an. "Willst du schwimmen gehen? Oder wollen wir etwas um den See spazieren?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 12:06 am

Es dauerte nicht lange und sie hatten den See betreten. Lily hielt an und schlang plötzlich ihre Arme um Seth' Oberkörper, schmiegte sich fest an ihn und schloss die Augen. Tränen kullerten über ihre Wangen und durchnässten Seth' Oberteil. "Ich ... ich halte das alles nicht mehr aus." begann sie und krallte ihre Hände in sein T-Shirt am Rücken. Sie begann heftig zu schluchzen. Lily war vollkommen fertig mit ihren NErven und war froh, dass Seth einfach nur bei ihr war und auf sie aufpasste. L"ass uns einfach hier stehen bleiben." bat sie ihn leise.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 12:15 am

Seth drückte Lily feste an sich und gab ihr einen Kuss aufs Haar. "Ich bin bei dir. Und ich werde immer bei dir sein Lily. Ich werde dich nicht mehr alleine lassen." Er sah sich so etwas wie ein Schutzengel. Sanft streichelte er über ihr Haar und küsste ihre Wange. "Du willst hier stehen bleiben? Sicher. Alles was du willst." Keinen Wunsch könnte er ihr abschlagen. Es machte ihm nichts aus das sie sein Shirt durchnässte. Das war ihm im Grunde sogar egal. Auch ihm standen die Tränen in den Augen

Nachti <3
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 12:25 am

Lily schluchzte heftig und vergrub ihr Gesicht noch immer an seiner Schulter. Doch so langsam beruhigte sie sich wieder und schaute zu ihm hoch. "Du bist viel zu gut zu mir." sagte sie leise.
Und dann tat sie etwas, womit sie selbst nicht gerechnet hatte. Sie küsste Seth. Seine Lippen waren ganz weich und schmeckten nach Honig. Sie wollte einmal nur diese Wärme spüren. Diese Nähe, die sie nie bekommen hatte. Ein angenehm warmes Gefühl machte sich in ihr breit, als sie ihre Lippen leicht auf seinen bewegte und automatisch die Augen schloss.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 2:39 pm

Seth versuchte alles damit Lily sich beruhigen konnte. Es schmerzte ihm in der Seele sie so zu sehen, aber er wusste nicht was er tun konnte, außer sie fest zu halten. Seinen Kopf hatte er auf ihren gelegt und als sie etwas sagte hob er ihn und antwortete. "Das bin ich nicht Lily. Ich gebe dir noch zu wenig."
Kaum hatte er die Worte ausgesprochen wurde er von seiner Traumfrau geküsst. Schnell schloss er die Augen. Er hatte angst das dass alles nur ein Traum war. Doch sie löste den Kuss nicht. Sie lies ihn sogar inniger werden. Seth legte seine Arme um sie und küsste sie sanft mit Zunge.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 2:47 pm

Lily hatte gelernt, während des Küssens ein wenig Luft zu holen und das tat sie auch. So konnte sie den Moment verlängern. Leicht öffnete sie ihre Lippen, um seinen Einlass zu gewähren. Der Kuss wurde immer leidenschaftlicher bis Lily ihre Hände aus seinen T-Shirt löste und sie in seine braunen, wuscheligen Haaren vergrub. Sie seufzte tief, sog seinen Duft ein und gab sich einfach dem warmen Gefühl hin, das sich in ihrem Bauch breit machte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 3:04 pm

Seth war genau so ein guter Küsser wie Lily. Das merke man auch. Noch immer standen sie da und küssten sich. Seth schlang seine Arme um ihren Hals. Er wollte sie nicht mehr los lassen und das zeigte er ihr auch. 1000 Schmetterlinge flogen in seinem Bauch herum.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 3:10 pm

Lily fand, das Seth unglaublich gut küssen konnte. Er hatte bestimmt schon etliche Mädchen geküsst. Im Gegensatz zu ihr. Seth war der erste Junge in ihrem Leben, den sie je geküsst hatte. Der Kuss dauerte bestimmt schon eine Minute an. Lilys Hände lösten sich aus Seth' Haaren und fuhren langsam nach unten bis sie auf seinem Oberkörper lagen. Nun hätte sie ihn leicht wegrücken können, tat es aber nicht. Schlussendlich löste sie aber den Kuss und lehnte ihre Stirn an seinen Oberkörper. Ihre Wangen waren leicht erhitzt und sicherlich auch gerötet. Ihre Lippen fühlten sich wund ab, aber ihre Augen funkelten glücklich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 3:23 pm

Auch Seth fand das Lily kein Schlechter küsser war. Er spürte wie sie ihn berührte. Das war ein wundervolles Gefühl. Die Schmetterlinge verursachten großes Chaos in ihm. "Du..bist wunderschön Lily." hauchte er leise als sie ihre Stirn an ihre Brust lehnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 3:37 pm

Während Lily ihre Stirn an seinen Oberkörper lehnte, schloss sie ihre Augen und ließ das Gefühl sacken. Es war ... unbeschreiblich und es fühlte sich anders an als das, was sie je gefühlt hatte. Leicht lächelte sie über seine Worte. "Danke." meinte sie nur. Seth hatte heute bestimmt schon mindestens fünf mal gesagt, dass sie wunderschön sei. Und es bewirkte trotzdem nichts bei ihr. Sie fühlte sich fast genauso wie vorher. Nur mit dem Unterschied, dass Seth ihr das Gefühl gab, etwas wert zu sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 3:50 pm

Seth konnte es gar nicht oft genug sagen. Es war seine Meinung und davon konnte ihn keiner mehr abbringen. Einfühlsam nahm er ihre Hand und hielt sie fest. Es intereiserte ihn brennend ob sie nun ein Paar waren oder nicht. Er nahm all seinen Mut zusammen. Vorsichtig löste er sich etwas von ihr um ihr in die Augen sehen zu können. "Lily? Sind..sind wir nun ein Paar?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 3:55 pm

Lily schaute auf, als er ihre Hand nahm und ihr tief in die Augen schaute, ihre diese eine Frage stellte, vor der sie sich ein wenig gefürchtet hatte. Sie hatte doch selbst keine Ahnung. Ab wann war man denn ein Paar? Unsicher schaute sie ihn an. "Sag ... sag du es mir?" flüsterte sie leise und schaute in seine dunkelgrünen Augen. Blau traf Grün.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 6:41 pm

Die angst stand Seth förmlich ins Gesicht geschrieben. Er hatte angst das sie sagte das es nur ein Kuss war und das sie nichts von ihm wollte. "Ich würde sagen ja. Oder wie denkst du darüber? Fühlst..du den das gleiche wie ich?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Jul 26, 2011 8:01 pm

Lily errötete leicht. Was sollte sie sagen? "Ich ... habe ein warmes Gefühl in mir gespürt, als ich ... als ich dich geküsst habe." sagte sie zaghaft und senkte schüchtern ihren Blick. Ob das was zu bedeuten hatte?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Mi Jul 27, 2011 3:45 pm

"Fühlst du dich den zu mir hingezogen?" fragte er mit roten Wangen.
Er sah ihr in die Augen und nahm vorsichtig ihre Hand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Mi Jul 27, 2011 5:52 pm

"Ich ... ich denke schon." sagte die Ravenclaw und drückte ihr Gesicht gegen seine Schulter. Denn ihre Wangen wurden ganz heiß, als sie das sagte. Lily war verlegen und biss sich auf ihre Unterlippe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Do Jul 28, 2011 3:19 pm

Das machte Seth glücklich. So glücklich war er schon lange nicht mehr.
"Willst du..den mit mir zusammen sein Lily?" Vorsichtig nahm er ihre Hand. Er legte seine Hand unter ihr Kinn und sah sie an. "Vorsicht. Sonst tust du dir noch weh." sagte er als er sah das sie auf ihrer Lippe rum kaute.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Do Jul 28, 2011 3:53 pm

"Ich ..." stammelte sie und sie spürte, wie die Röte in ihr Gesicht wieder schoss. "Gerne." sagte sie schlussendlich. Seth hob leicht ihr Kinn an und schaute in ihr Gesicht. Sie hörte auf, auf ihrer Unterlippe herumzukauen. Ein Lächeln huschte über ihr Gesicht, bevor sie ihre Hände an seine Wange legte, ihn zu sich runterzog und ganz sanft küsste.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Fr Jul 29, 2011 6:30 pm

"Kein ich." sagte er grinsend. Sanft küssten sie sich wieder und wieder. Lily war seine absolute Traumfrau, dass zeigte er ihr auch immer wieder gerne. "Ich bin so..verliebt in dich Lily." sate Seth mit geröteten Wangen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Sa Jul 30, 2011 6:27 pm

Lily verlor sich in den Kuss. Es war, als würde die Zeit stehen bleiben. Natürlich bekamen die beiden nicht mit, dass es einen Kampf in der Großen Halle gab. Wie auch? Schließlich lösten beide sich wieder und Lily schaute zu Seth hoch. "Ich ... ich glaube, ich mich auch in dich." gestand sie ihm leise. Ob sie wirklich verliebt war, wusste sie nicht. Aber sie hatte Seth wirklich sehr gerne.
Lange Zeit standen sie noch da, bis ihr langsam kalt wurde. L"ass uns zurück gehen. Und lass uns die Beziehung noch etwas ... geheim halten. Wenigstens bis sich alles ein wenig beruhigt hat. "Schlug sie ihm vor und zog ihn Richtung Große Halle.

---> Große Halle
Nach oben Nach unten
Sally McGrowfield
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1009
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 24
Ort : Cornwall, England

BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Mo Aug 08, 2011 9:55 pm

-> Große Halle
Sally kam mit Matt an der Hand an den schwarzen See. Sie setzte sich auf eine Wiese und zog Matt mit hinunter. Wortlos und wie eingefroren sah sie auf den See.
Sie dachte auch an ihre Familie. Denn sie war ja auch Halbblut und ihre Mutter war Muggel. Obwohl sie mit ihrer Mutter ein sehr schlechtes Verhältnis hat, machte Sally sich Sorgen um Sie. Da sie auch zur Familie gehörte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matt Cumberland
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 29.08.10
Alter : 24
Ort : Bournemouth

BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Di Aug 09, 2011 12:46 pm

Matt setzte sich neben sie. Er legte einen Arm um sie und drückte sie sanft an sich. Trotzdem wusste der Junge nicht wirklich, was er machen sollte. Er musste bis jetzt nur seinen kleinen Bruder trösten, wenn er sich mal wieder weh getan hat. Das war für Matt noch machbar, aber er wusste nicht, wie er einem Menschen helfen konnte, der trauerte. Aber versuchen würde er es trotzdem.
"Willst du reden oder lieber schweigen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sally McGrowfield
Ravenclaw
Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1009
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 24
Ort : Cornwall, England

BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Mi Aug 10, 2011 12:30 am

Kurz zögerte sie. Dann sah sie in Matt liebes Gesicht. Zu dessen hatte Sally vollstes vertrauen. "weißt du Matt, meine Mutter die mich völlig vernachlässigt hat... um die hab ich momentan Angst." Sie schaute wieder auf den See während sie weiter redete, Sally verstand sich selbst nicht. "sie hat mir als so oft weh getan und ich habe Angst um sie?!" sie schaute ihn irritiert an. "Sie ist Muggel und ihr könnte auch etwas zustoßen." Sie sah Matt an und hoffte das Matt ihr weiterhelfen konnte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matt Cumberland
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 29.08.10
Alter : 24
Ort : Bournemouth

BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   Do Aug 11, 2011 1:55 pm

Matt saß da und wusste nicht, was er sagen sollte. Schließlich wusste er nicht, wie Sally fühlte. Er konnte nicht wissen, ob er was falsches sagen würde und ob es sie dann verletzen würde. Aber wenn er nichts sagen würde, würde es sicher auch nicht besser machen.
"Auch wenn dich deine Mutter völlig vernachlässigt hat, ist sie trotzdem deine Mutter? Deshalb ist es normal, dass du dich um sie sorgst?"
Matt hoffte, dass er nicht falsches gesagt hatte. Er schaute Sally erwartungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Am Schwarzen See   

Nach oben Nach unten
 
Am Schwarzen See
Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Legende des schwarzen Ritters
» Savannen Legenden
» ⇝ Mystische Wesen…und ich soll eins davon sein?!
» Katzenservice!
» Saphir || Saburou Rukawa

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Butterbierdeckelkette  ::  :: Ländereien & Außengelände-
Gehe zu: